Übrigens. Ich bin hochsensibel.

Vor gut zwei Jahren habe ich mir selbst die Diagnose "Hochsensibel" gestellt. Klingt furchtbar, war es auch. Es war im ersten Schritt gar so nicht einfach, mir darüber klar zu werden, dass ich "anders" bin, als die beste Freundin, der Kollege oder Omma Helga vor mir in der Schlange im Supermarkt ...

Hochsensibles Publishing

Buch Ich bin hochsensibel, du Arsch

"Ich bin hochsensibel, du Arsch!"

Der sarkastische Ratgeber für Hochsensible

Egal, ob müffelnder Sitznachbar in der Bahn, hyperaktiver Kollege im Großraumbüro oder schwingungspürender Heilpraktiker – dieser sarkastische Ratgeber beinhaltet wertvolle Nimm-es-mit-Humor-Techniken für Hochsensible (außerdem alle, die gerne mal lachen wollen) und Geschichten, die mein hochsensibles Leben so geschrieben hat. Damit die Story nicht nur im Abgang brennt, sondern bereits während des Lesens ein wahres Feuerwerk an Emotionen wird, sind sie mit schwarzem Humor gewürzt. Dieses Buch ist eben so, wie HSPs die Welt erleben – ein bisschen intensiver als normal.


Mein Ratgeber "Ich bin hochsensibel, du Arsch!" ist leicht snackable, Alltags-Tipps sind sympathisch verpackt und du wirst hoffentlich bestens unterhalten. Denn deine Zeit ist zu kostbar, um sie mit einer anstrengenden Lektüre zu vergeuden. 

Notizbuch Ich bin ein Sprudelkopf

"Ich bin ein Sprudelkopf"

Das kreative Notizbuch für hochsensible Sprudelköpfe

Dein PERSÖNLICHES Notizbuch, Journal oder Tagebuch
Wer (hoch)sensibel ist, verarbeitet Emotionen, Erlebnisse und Gedanken intensiv, nachhaltig und tiefgehend. Hast du auch manchmal das Gefühl, dass deine Festplatte da oben voll ist? Betrachte dieses Notizbuch als dein externes Speichermedium, vielleicht sogar als Tagebuch. Als einen Gedanken- und Ideenspeicher, den du immer dabei oder z.B. auf deinem Nachttisch liegen hast – auf jeden Fall griffbereit, wenn die Gedanken nur so übersprudeln.

– Leserstimmen –

"Ich bin hochsensibel, du Arsch!"

Dieses Buch ist wie Chips essen: Wenn man erst einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Noch `ne Seit und noch `ne Seite und noch eine.  Was kommt als nächstes? Und was dann? Es wird nie langweilig. Und macht Lust auf mehr...”

Christian S.

Erfrischend herzhaft und humorig, ohne dabei den Blick für die Ernsthaftigkeit des Themas Hochsensibilität aus den Augen zu verlieren, erzählt die Autorin aus ihrem sensibilisierten Dasein und wie es ihr als HSP ergeht. ...”
 
Rezensent/in auf amazon.de

Ob man Hochsensibilität als Fluch oder Segen sieht, liegt bei jedem selbst, die beste Art damit umzugehen ist, wie bei so ziemlich Allem im Leben, es mit Humor zu nehmen ...”
 
Rezensent/in auf amazon.de

Sprudelkoepfe-Website-Komfortzone-Spruch

Deine Komfortzone endet übrigens dort, wo es vielleicht nicht mehr ganz so bequem ist, wie auf deinem Sofa.”

#brausesause

Ich bin kein gelernter, studierter oder ausgebildeter Coach zum Thema Hochsensibilität. Meine persönliche Ausbildung war mein eigenes Leben. Jeder Moment, jede Sekunde davon. Es hat mich stark gemacht. Aber erst nachdem ich erkannt habe, was es dazu braucht: eine ordentliche Portion Gedanken-Brause, die meine und deine Gedanken zum Sprudeln bringt. Und die bekommst du genau hier.


Sei spritzig – sprudel über!
Deine Jasmin

Jasmin Raif

Neugierig geworden?

"Ich bin hochsensibel, du Arsch!" gibt es als Taschenbuch und als E-Book. Wirf jetzt einen kostenlosen Blick ins Buch.

Folge mir auf Instagram

@ichbinhochsensibel.duarsch