Hochsensibilität ist keine Schwäche.

Du musst nur wissen, wie du sie zu nehmen hast!

+++ NEU +++

Dein sprudelköpfiges Notizbuch: Lass deinen Gedanken freien Lauf und hole dir Motivation, Inspiration oder den nötigen Energiekick von den Fun Facts, Ratschlägen und Aufgaben, die dieses Buch für dich bereit hält.

Wer (hoch)sensibel ist, verarbeitet Emotionen, Erlebnisse und Gedanken intensiv, nachhaltig und tiefgehend. Hast du auch manchmal das Gefühl, dass deine Festplatte da oben voll ist? Betrachte dieses Notizbuch als dein externes Speichermedium, vielleicht sogar als Tagebuch. Als einen Gedanken- und Ideenspeicher, den du immer dabei oder z.B. auf deinem Nachttisch liegen hast – auf jeden Fall griffbereit, wenn die Gedanken nur so übersprudeln.

Sprudelkoepfe-Website-Sprudelkopf-Definition

Ein Sprudelkopf ist laut Wortherkunft „ein leicht aufbrausender Mensch”. Papperlapapp – wir definieren das Wort heute neu.

Deine Challenge

Werde ein Sprudelkopf! Und so einfach geht's:

Finde heraus, wie du aus deiner faltigen Stirn ein lächelndes Gesicht machst. Denn: Die berüchtigte Zornesfalte steht keinem so richtig gut. 

Entdecke eine neue Sichtweise auf deinen alltäglichen Spießrutenlauf durch mürrische Gesichter, schmatzende Mitmenschen und penetrante Energiefresser. 

Folge mir und schwebe über allem Negativen, weil dich dein Humor darüber hinweg trägt.

Sprudelkoepfe-Website-Komfortzone-Spruch

Deine Komfortzone endet dort, wo es vielleicht nicht mehr ganz so bequem ist, wie auf deinem Sofa.

Darf ich vorstellen?

Hi, ich bin Jasmin, Sprudelkopf und Autorin des Ratgebers "Ich bin hochsensibel, du Arsch!". Außerdem selbsternannte Hochsensible mit einer Vorliebe für Sarkasmus und Entertainerin mit Fleisch und Blut. Jetzt schau nicht so. Man kann hochsensibel sein und trotzdem Menschen zum Lachen bringen. Tat.säch.lich. 


Du sagst, das Leben kann nicht immer nur aus Spaß bestehen? Punkt für dich. Aber genau deshalb, solltest du so oft wie möglich die nicht ganz so spaßigen Momente im Leben mit Humor nehmen. Sonst treffen wir uns am Ende in einem Stuhlkreis und ich stelle mich dir so vor: "Hi, ich heiße Jasmin und ich bin spaßbefreit."... *räusper*


Jetzt aber mal raus aus der Depri-Komfortzone. Traurig kann ja jeder. 

Jasmin-Raif-Autorin-ich-bin-hochsensibel-du-arsch

Ein bisschen Brause für den Kopf?

Und wo bekommst du nun dieses sarkastische Buch her, von dem alle reden? Wenn du direkt an's Eingemachte möchtest (so geht es mir zumindest meistens, Geduld ist nicht so mein Ding *echem*), bist du hier genau richtig. 

Aber Achtung! Dieses Buch ist eben so, wie Hochsensible die Welt erleben – ein bisschen intensiver als normal ...

– Leserstimmen –

Dieses Buch ist wie Chips essen: Wenn man erst einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Noch `ne Seit und noch `ne Seite und noch eine.  Was kommt als nächstes? Und was dann? Es wird nie langweilig. Und macht Lust auf mehr...”

Christian S.

Erfrischend herzhaft und humorig, ohne dabei den Blick für die Ernsthaftigkeit des Themas Hochsensibilität aus den Augen zu verlieren, erzählt die Autorin aus ihrem sensibilisierten Dasein und wie es ihr als HSP ergeht. ...”

twin77 - www.amazon.de

Ob man Hochsensibilität als Fluch oder Segen sieht, liegt bei jedem selbst, die beste Art damit umzugehen ist, wie bei so ziemlich Allem im Leben, es mit Humor zu nehmen ...”
 
 +34Partylöwe - www.amazon.de

Blog

Hochsensibel-Blog-Alltag-Bahn

Ich bin ein HSP, holt mich hier raus

Öffentliche Verkehrsmittel sind eine Freude für jeden Hochsensiblen. Da fängt der Tag gleich gut an. Von der wohligen Stille meines bescheidenen Heims, starte ich in eine ...

Hochsensibel-Blog-Alltag-einkaufen

Treffen sich ein Flaschensammler und die Backstreet Boys im Supermarkt ...

Es ist Samstag. Der Kühlschrank. ist. leer. Es nützt auch nichts, wenn man noch ein paar Mal hinein starrt, so wie ich es tue, weil ich einfach manchmal aus Langeweile ...

Hochsensibel-Blog-Alltag-Baumarkt

Warum Pi mal Daumen im Baumarkt keine gute Idee ist

Mein Freund und ich sind auf dem Weg in den Baumarkt. Wir ziehen demnächst zusammen. Da steht so einiges auf der Einkaufsliste, was wir im Baumarkt ...

Werde ein Sprudelkopf! 

Ich bin bereits ein Sprudelkopf. Schön, dich kennenzulernen! Es gibt wohl keinen besseren Weg, einen Menschen wirklich kennenzulernen, als in seine Gedanken einzutauchen. Du sagst, das geht nicht? Und ob! Und zwar, indem du seine Texte liest.

Lies mich wie ein Buch

Schreiben übermittelt so viel mehr als nur Worte, die zu Papier gebracht werden. Es bringt Gedanken auf den Punkt, schafft Interpretationsspielraum, lässt dich zwischen den Zeilen lesen und glaube mir: Jeder Autor öffnet sein Herz ein kleines Stückchen. Vielleicht nur einen Spalt. OK, manche einen sehr schmalen Spalt, andere aber soweit, dass du bequem hindurch gehen kannst. Ich habe mich für letztere Variante entschieden. Ich trage mein Herz nämlich auf der Zunge, und in diesem Fall habe ich es in die Tasten gehauen.

#brausesause

Ich bin kein gelernter, studierter oder ausgebildeter Coach. Meine persönliche Ausbildung war mein eigenes Leben. Jeder Moment, jede Sekunde davon. Es hat mich stark gemacht. Aber erst nachdem ich erkannt habe, was es dazu braucht: eine ordentliche Portion Brause, die meine und deine Gedanken zum Sprudeln bringt. Und die bekommst du genau hier.


Sei spritzig – sprudel über!

Deine Jasmin

Folge mir auf Instagram

Begleite mich auf meinem Weg als Sprudelkopf.

Kennst du schon meinen Newsletter?

Bleibe immer auf dem Laufenden über neue Bücher und was es sonst noch so aus der Welt eines Sprudelkopfes zu berichten gibt.